Energiewende auf dem Dach: Photovoltaik und Brandschutz

Energiewende auf dem Dach: Photovoltaik und Brandschutz

Energiewende auf dem Dach: Photovoltaik und Brandschutz

Lange Hitzeperioden, Stürme, hohe Energiekosten und Klimawandel – die Energiewende geht uns alle etwas an. Photovoltaikanlagen leisten dabei einen wichtigen Beitrag und helfen, Gebäude nachhaltiger zu gestalten. Was sind die Marktpotentiale von PV-Anlagen, wie setze ich dem Brandschutz bestmöglich um und wie funktioniert die Planung und Montage von Photovoltaikanlagen? Diese Fragen werden in der vierteiligen Seminarreihe mit Michael Zimmermann und Stephan Appel.

Die Vorteile von Photovoltaik-Anlagen

Bereits hunderttausende Eigenheimbesitzer haben in PV-Anlagen investiert. Der Strom aus dem Dach stammt dabei aus einer kostenlosen und unversiegbaren Quelle – der Sonne. Zwar sind die Anlagen in der Anschaffung sehr teuer, sie können jedoch auf lange Sicht viel Geld einsparen. Durch PV-Anlagen wird die Energiewende beschleunigt, was der Klimaerwärmung entgegenwirkt.
Besitzer einer PV-Anlage sind außerdem unabhängig von großen Stromerzeugern. Die stetig steigenden Energiepreise sind somit nicht weiter interessant. Der Ertrag aus dem überflüssigen Strom schont dabei zusätzlich den Geldbeutel.
Photovoltaik-Anlagen sind sehr langlebig und können bis zu 30 Jahre genutzt werden.

Programm des Seminars

18.01.2023, 17.00 – 18.30 Uhr: Photovoltaik – Marktpotenziale nutzen (Michael Zimmermann)

  • Strategische Überlegungen zur Erschließung neuer Märkte
  • Grundlagen Photovoltaik
  • Förderungen im Überblick
  • Ablauf Beratungsgespräche
  • Angebotsprozesses
  • Einsatz digitaler Tools

27.01.2023, 15.00 – 16.30 Uhr: Brandschutz am Dach – Grundlagen (Stephan Appel)

  • Anforderungen an Dacheindeckungen
  • Anforderungen an Brandwände und Gebäudeabschlusswände
  • Anschlüsse von Wänden an das Dach
  • Öffnungen im Dach
  • Rechtliche Grundlagen für Dachaufbauten und Dacheinbauten
  • Sicherheitsabstände für technische Anlagen auf und im Dach

01.02.2023, 17.00 – 18.30 Uhr: Brandschutz am Dach – Ausführung von Öffnungen und Durchdringungen (Stephan Appel)

  • Anforderungen an Dacheindeckungen
  • Anforderungen Öffnungen in Dachflächen
  • Anschlüsse Öffnungen an Dachflächen
  • Herstellung von Öffnungen in großen Dächern
  • Hinweise zur Ausführung von Dachaufbauten und Dacheinbauten
  • Ausführungsdetails für die Herstellung von Dachdurchdringungen
  • Fallstricke in der Ausführung

08.02.2023, 17.00 – 18.30 Uhr: Photovoltaik – Planung und Montage (Michael Zimmermann)

  • Anlagenplanung und Ertragsprognose
  • E- Mobilität & Wallbox
  • Unterschiedliche Montagearten bei Aufdachanlagen
  • Aufdach-, Indachanlagen und Solarziegel für die Praxis
  • Fachregeln des Deutschen Dachdeckerhandwerks
  • Installation und Inbetriebnahme

Das Seminar findet online statt. Die Kosten belaufen sich auf 299€.
Zur Anmeldung geht es hier entlang: Seminar Energiewende auf dem Dach

Thank you for your upload