iib Network

Gemeinsam anpacken und Zukunft gestalten! Genau so funktioniert das iib-Netzwerk. Wir, die iib-Mitglieder, halten zusammen und gerade das ist unsere Stärke.

Vor allem aber profitieren wir von gegenseitigem Erfahrungsaustausch, der aufgrund der Internationalität aller Mitglieder sowie der Branchenvielfalt besonders wertvoll ist.

Zielgruppen

Das iib-Netzwerk und besonders dessen enormer Erfahrungsschatz an Fachwissen rund um die Be- und Verarbeitung von Baumetallen kann von zahlreichen Zielgruppen genutzt werden.
Dabei ist uns vor allem wichtig, dass jede Zielgruppe ihren ganz individuellen Mehrwert erfährt. Im Folgenden erfahren Sie alles über relevante Zielgruppen und die entsprechenden Vorteile.

Baugewerbe

Wie werden spezielle Problemstellungen aus technischer Sicht gelöst?

Was tun bei Personalengpässen?

Wo kann fachliche Hilfe bei Produktion oder Montage spezieller Metall-Profile angefordert werden?

Diese und mehr Fragen beantworten sich die Mitglieder des iib-Netzwerkes gegenseitig. Denn: Beim iib ist immer jemand da, der jemanden kennt!

Oder anders ausgedrückt: Der iib ist DIE Selbsthilfegruppe der metallverarbeitenden Branche.

Jobs & Ausbildung

Netzwerken macht besonders Spaß, wenn man sich aufeinander verlassen kann!

Beim iib tauschen Mitglieder nicht nur Erfahrungen aus oder unterstützen sich gegenseitig bei technischen Aufgaben.
Eine der reizvollsten Erfahrungen für iib-Mitglieder ist der zeitbegrenzte Austausch für Auszubildende. Mit dem iib-Partnerprogramm von X-Change sind die Azubis versichert, erhalten Taschengeld und werden bei organisatorischen Fragen bestens unterstützt.

Immobilieneigentümer:innen

Der Einsatz von Baumetallen an Dach und Fassade hat zahlreiche Vorteile: Metallbedachungen sind sturm- und bruchsicher, leicht, wartungsarm und extrem witterungsbeständig. Bei der Gestaltung oder Sanierung von Gebäudehüllen sind Metallfassaden in optischer sowie bauphysikalischer Hinsicht die erste Wahl.

Immer mehr Gebäudeeigentümer schätzen die Vorzüge von Metallfassaden und Metallbedachungen. Im iib-Netzwerk finden sie kompetente Ansprechpartner:innen bei Fragen rund um die Verarbeitung von Metall an Dach und Fassade.

iib-Partner national & International

Die Stärke und die weite Verbreitung des iib-Netzwerks sind die größten Vorteile für Handwerker:innen, Architekt:innen und Immobilienbesitzer:innen. Unsere iib-Mitglieder sind in allen Regionen Deutschlands sowie im europäischen Ausland aktiv bzw. ansässig.

Alle iib-Mitglieder haben freien Zugriff auf die iib-Netzwerk-Datenbank und profitieren somit von der Schwarmintelligenz der gesamten Branche.

Darüber hinaus pflegt der iib sogar Kontakte zu Mitgliedern in Südafrika, Australien oder Asien. Neugierig geworden und mehr erfahren – hier kannst Du Dich über die Tarife informieren?

Planer:innen & Architekt:innen

Sie suchen ansprechende Möglichkeiten zur Gebäudegestaltung mit Aluminium, Edelstahl, Kupfer, Stahl oder Titanzink? Sie möchten wissen wie diese Baumetalle eingesetzt werden können? Sie haben technische Fragen zur Verarbeitung oder zu entsprechenden Anwendungsfällen? Dann sind Sie hier genau richtig!

Der iib verschafft mit Hilfe Branchen-Infos einen Überblick mit Antworten auf diese Fragen und mehr. Hier finden Sie bereits realisierte Projekte an Dach und Fassade. Dabei werden die eingesetzten Metalle, deren Verarbeitungs- bzw. Verbindungstechnik sowie ausführende Fachbetriebe gezeigt.

Die Mitglieder

2024 © iib international network. Alle Rechte vorbehalten

Thank you for your upload